✓ Kostenloser Versand
Nailia Schwarz – Kunst für alle Sinne

Nailia Schwarz – Kunst für alle Sinne

Dass man mit Essen nicht spielt, hat Nailia noch nie gekümmert. Zückt unsere Künstlerin nämlich ihren Fotoapparat, erwachen Alltagsgegenstände plötzlich zum Leben. In ihren Bildern inszeniert sie auf humorvolle Weise kleine Schauspiele, indem sie Küchenutensilien und Lebensmittel in verschiedene Rollen schlüpfen lässt. Was den Zauber hinter ihren Motiven ausmacht, das hat sie uns verraten.

Nailia Schwarz Nailia Schwarz Nailia Schwarz
Nur eine Handvoll Menschen gelangen in ihrem Leben an den Punkt, an dem sie genau wissen, was sie eines Tages machen möchten. Für Nailia war es der Moment, als sie von ihrem Mann eine Spiegelreflexkamera geschenkt bekam. Von da an gab es für die Fotografin kein Zurück mehr. Seither sind einige Jahre vergangen und Nailia kann auf eine erfolgreiche Karriere als selbstständige Fotografin zurückblicken. Doch der größte Teil des Weges liegt zum Glück noch vor ihr und wir dürfen gespannt sein!

Mit der Fotografie hat Nailia an ihr Studium in ihrer Heimatstadt Sankt Petersburg angeknüpft. Dort studierte die gebürtige Russin Kunstgeschichte und machte ihre schon in der Kindheit verankerte Leidenschaft für die Kunst schließlich zur Profession. Mittlerweile wohnt Nailia in Deutschland und setzt sowohl kommerzielle als auch eigene Herzensprojekte um. Ihr Portfolio ist breit gefächert, doch zu ihrer Spezialität gehören vor allem Natur-, Stillleben- und Miniaturfotografie.

Ihr einzigartiger Stil und der Blick fürs Detail, ihre Fähigkeit, etwas Banales in etwas Besonderes zu verwandeln – das alles hat Nailia Schwarz schließlich zu ihrem Erfolg als Fotografin verholfen. Auf vielen ihrer Motive haucht sie Alltagsgegenständen Leben ein und schenkt jedem eine ganz eigene Persönlichkeit. So erschafft Nailia ganze Szenarien und entwirft kleine Geschichten, die sich vor dem inneren Auge des Betrachters abspielen. Der beste Beweis dafür, dass manchmal nur ein kleiner Anstoß nötig ist, um unsere Fantasie auf Reisen zu schicken.
„Ein bisschen Künstler war ich schon immer.“

Guten Appetit! Motive zum Anbeißen

Ein besonderes Highlight – und ein echter Bestseller in unserem Sortiment – sind Nailias „Simple Things“: Objekten, die auf den ersten Blick eher alltäglich und unscheinbar wirken, gibt sie in dieser Serie eine Bühne. Als eines ihrer großen Talente kommt genau das auch bei unseren Kunden aus ganz Europa gut an. Dabei erreicht Nailia mit wenigen Mitteln eine außerordentliche Wirkung. Häufig reichen ihr dafür ein wenig Draht, ein paar Requisiten aus der Küche und eine Prise Humor. Fertig sind ihre appetitanregenden Food-Fotografien! In der Kochstube sorgen sie für gute Laune, und gleichzeitig kurbeln mediterrane Küchenkräuter, weihnachtliche Gewürze, kräftig rote Granatapfelkerne und frische Feigen als Wandkunst unsere Sinne an.
Doch Nailias Fähigkeiten gehen weit über die Miniatur- und Objektfotografie hinaus. Neben der minimalistischen Ästhetik von Lebensmitteln und der farbenfrohen Pflanzenwelt hat die Fotografin ebenso die Bereiche Menschen, Tiere, Stillleben, Landschaften und Städte für sich entdeckt. Nailias Repertoire ist thematisch wie technisch enorm abwechslungsreich. Klassische Schwarz-Weiß-Aufnahmen stehen Seite an Seite mit kräftig bunten Motiven. Detaillierte Nahaufnahmen von Blütenstauden bilden einen Kontrast zu weitläufigen Landschaftsfotografien.

Woher aber stammt diese Inspiration, mit der unsere Künstlerin tagtäglich neue Kunstwerke kreiert? Wie sie uns verrät, begeistern sie die kleinen Dinge des Lebens nicht nur in ihren Motiven, sondern sind ebenfalls Quelle ihrer Kreativität.
Es sind Augenblicke, Gefühle, Gedanken, Begegnungen und Eindrücke, die sie mit Geschick und Einfallsreichtum in originellen Unikaten verarbeitet. In ihrer Gesamtheit wirken all ihre Motive stimmig und harmonisch, dabei mangelt es ihnen keinesfalls an Spannung. Konnte Nailia dem Betrachter ein Lächeln entlocken oder ihn zum Nachdenken anregen, hat sie ihr Ziel erreicht.
„Es fasziniert mich, die banalen Dinge des Lebens – denen man oftmals keine Beachtung schenkt – auf andere Weise darzustellen.“

Der Ort, an dem Magie entsteht

Um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen, muss Nailia keine drei Schritte tun, denn ihr Studio hat die selbstständige Fotografin gleich zu Hause. Für unsere Künstlerin hat das sowohl Vor- als auch Nachteile. So wird ihr Arbeitsprozess hin und wieder von ganz alltäglichen Geschehnissen unterbrochen: Entweder drängt sich ihre samtgraue Russisch-Blau-Katze Bony ins Bild, ihre Hündin Fina verlangt nach seiner täglichen Gassirunde oder die Kinder müssen aus der Schule abgeholt werden.

Das ist für Nailia jedoch alles kein Problem, denn neben der Fotografie beherrscht sie ebenso die Kunst des geordneten Chaos. Zwischen Stativen und Gefäßen, einem Wirrwarr aus Trockenblumen und Requisiten entstehen in ihrem Studio Tag für Tag die schönsten Impressionen ihres Portfolios. Geht es dann schließlich an die Nachbearbeitung ihrer Bilder, hält sich Nailia am liebsten mit Filmen oder Musik bei Laune.

Das Rezept für Einzelstücke

Nailia Schwarz - Vorher-Nachher-Bild Nailia Schwarz - Vorher-Nachher-Bild Nailia Schwarz - Vorher-Nachher-Bild
Nailias Bilder sind voll von Emotionen und das ist kein Zufall. Heute arbeitet sie mehr denn je mit Licht und konzentriert sich dabei voll und ganz auf die Inhalte ihrer Motive. Häufig rückt sie nur einzelne Elemente in den Fokus und betont diese mit einem gezielt platzierten Farbtupfer. Den Hintergrund hält Nailia meist bewusst schlicht und neutral. Beginnt sie mit einem Projekt, verliert sie sich komplett im kreativen Schaffensprozess und blendet alles um sich herum aus.

Nicht selten weicht das Endergebnis von der ursprünglichen Vorstellung ab, doch das macht ihr gar nichts aus, denn wie im Leben auch sind es oft die spontanen Wendungen, die eine Momentaufnahme zu etwas Besonderem machen.

Für Nailia sind ihre Kamera und Objektive wie Staffelei und Pinsel für einen Maler. Doch mit der Aufnahme selbst ist die Arbeit für unsere Fotografin noch nicht getan. Die Nachbearbeitung der Bilder spielt eine mindestens genauso wichtige Rolle. Mit Adobe Photoshop und Lightroom nämlich macht Nailia aus einer schlichten Fotografie einen kontrastreichen, gestochen scharfen Eyecatcher, der als großformatiges Wandbild eine ganz besondere Wirkung entfaltet.
„Einfach nur ein schönes Foto zu machen, reicht mir nicht. Meine Bilder sollen auch eine Botschaft transportieren.“

Zu guter Letzt

Jungen Künstlern rät Nailia, so viele Erfahrungen wie möglich zu sammeln, daraus zu lernen und sich von Kritik nicht abschrecken zu lassen. Letztendlich sollte nicht der Profit die Motivation hinter der eigenen Kunst sein, sondern die Freude am Schaffensprozess.

Für Nailia gibt es daher nichts Wichtigeres, als authentische, natürliche und einzigartige Kunst zu erschaffen. Dafür scheut sie sich nicht, auch mal etwas Neues auszuprobieren. Seien es nun also drollige Erdnussmännchen, kuriose Bananentiere oder kopflose Zitronen, Nailias Experimentierfreude kennt keine Grenzen!
Und auch wir sind gespannt, was die tollkühne Fotografin mit den russischen Wurzeln in Zukunft für uns und unser Sortiment bereithält.

Entdecken Sie mehr Bilder von Nailia Schwarz

Tulpen Stilleben
 
Scharf 11
 
Simple Things - Kopflos
 
Weihnachtliches Gewuerz