Poster und Kunstdrucke - Poster aufhängen

Wie hänge ich mein Poster ohne Rahmen an die Wand?

Wegen ihres geringen Gewichtes können Poster ganz einfach ohne Bohren an der Wand befestigt werden. Nadeln oder Klebeprodukte eignen sich dafür wunderbar. Der Vorteil ist, dass sich diese meist ohne Rückstände entfernen lassen und die Wand nicht durch Schrauben oder Nägel beschädigt wird. Bei Postern ist Bohren also nicht immer nötig – aber natürlich möglich.



Klebefilm

Klebefilm Klebefilm Klebefilm
Klebefilm
Die gängigste Form, ein Poster an die Wand zu hängen, ist wohl der gute alte tesafilm®. Klebefilm ist universell einsetzbar, in unterschiedlichen Breiten erhältlich und darf in keinem Haushalt fehlen.

Anbringen:
  1. Formen Sie vier Streifen Klebeband zu Schlaufen.
  2. Kleben Sie auf der Rückseite des Posters je eine Klebeschlaufe in jede Ecke.
Vorteile
  • kostengünstig und schnell
  • kein Bohren nötig
Nachteile
  • leichte Beschädigung an Poster und Wand möglich
  • hält nur bei leichtem Papier

Wandbild: Happy Cactus


Reißzwecken und Stecknadeln

Reißzwecken und Stecknadeln Reißzwecken und Stecknadeln Reißzwecken und Stecknadeln
Reißzwecken und Stecknadeln
Poster aus leichtem Papier lassen sich mit Pins, Reißzwecken oder Stecknadeln, die es in verschiedenen Farben und Formen gibt, einfach und schnell an einer tapezierten Wand befestigen.

Anbringen:
  1. Formen Sie vier Streifen Klebeband zu Schlaufen.
  2. Stecken Sie je einen Pin, eine Reißzwecke oder eine Stecknadel von oben in die oberen Posterecken und die Tapete, streichen Sie das Poster nach unten glatt und stecken Sie die unteren Ecken fest.
Vorteile
  • preiswert und einfach
  • leicht zu entfernen
Nachteile
  • kleines Loch in Poster und Wand

Knetbare Klebegummis

Klebegummis Klebegummis Klebegummis
Klebegummis
Ein beliebtes Produkt zum Posteraufhängen sind Klebegummis (bspw. Bostik Blu-Tack, UHU patafix, Pritt Multi-Fix). Beachten Sie, dass die Klebkraft sehr hoch ist und der Klebstoff unter Umständen schwerer von Tapeten oder gestrichenen Wänden zu entfernen ist!

Anbringen:
  1. Achten Sie darauf, dass Sie saubere Hände haben, da sich sonst Poster und Wand verfärben können.
  2. Erwärmen Sie ein Stück des Klebegummis durch Kneten.
  3. Kleben Sie nun auf der Rückseite des Posters je eine Klebeschlaufe in jede Ecke.
  4. Kleben Sie das Poster an die Wand und drücken Sie die Ecken an.
Entfernen:
  1. Erwärmen Sie die Ecken des Posters, hinter denen sich die Klebegummis befinden, mit einem Haartrockner.
  2. Lösen Sie die Ecken vorsichtig von der Wand.
  3. Befinden sich noch Rückstände an der Wand, entfernen Sie diese durch Erwärmen und Rubbeln mit einem Reststück des Klebegummis.
Vorteile
  • einfache Anwendung, kostengünstig, wiederverwendbar
  • hält bombenfest
Nachteile
  • evtl. Spuren an Wand und Poster
  • nach einiger Zeit Nachlassen der Haftkraft

Posterstrips

Posterstrips Posterstrips Posterstrips
Posterstrips
Eine weitere einfache Klebevariante sind spezielle doppelseitige Klebestreifen für Poster (bspw. tesa Powerstrips® Posterstrips), die es für verschiedene Gewichtsklassen gibt.

Anbringen:
  1. Lösen Sie die Schutzfolie auf einer Seite des Klebestreifens ab.
  2. Achten Sie darauf, dass der „Anfasser“ gut erreicht wird und in die richtige Richtung zeigt (in den oberen Ecken nach oben, in den unteren Ecken nach unten).
  3. Drücken Sie den Klebestreifen für 10 Sekunden an einer Ecke auf der Rückseite des Posters an.
  4. Wiederholen Sie diesen Schritt mit den anderen Ecken.
  5. Entfernen Sie die zweite Schutzfolie.
  6. Platzieren Sie das Poster an der Wand und drücken Sie die Klebestreifen dabei kräftig für 10 Sekunden an.
Entfernen:
  1. Ziehen Sie den Klebestreifen am „Anfasser“ vorsichtig und parallel zur Wand nach oben bzw. nach unten.
  2. Wiederholen Sie diesen Schritt mit den anderen Ecken.
Vorteile
  • schnell und einfach anzuwenden
  • perfekt auch für große Poster
Nachteile
  • bei falscher Anwendung leichte Beschädigung an Poster und Wand möglich

Lassen Sie sich von unseren Kategorien inspirieren und finden Sie so das richtige Motiv!



Diese Themen könnten Sie auch interessieren