Ab sofort kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Europas
Kinderzimmer - Jungenzimmer

Wie gestalte ich ein Jungenzimmer?

Es ist Klischee und Wahrheit zugleich - Jungs lieben Dreck und Action. Im Garten oder auf dem Spielplatz wird gematscht, was das Zeug hält, und auch drinnen kann es schon einmal etwas wilder und chaotischer beim Spielen und Toben zugehen. Daher sollte die Einrichtung im Jungenzimmer generell auch praktisch und robust sein.



Abenteuer, Action & Erholung - die Kombi macht's

Abenteuer, Action & Erholung Abenteuer, Action & Erholung Abenteuer, Action & Erholung
Action & Erholung
Möbel sind für Jungs nicht einfach nur Möbel. So wird die Spielecke im Jungenzimmer zum Beispiel zu einem Indianerzelt, das Bett zum Piratenschiff oder zu einer Ritterburg. Mit passenden Möbeln und Accessoires im Jungenzimmer werden im Handumdrehen Fantasiewelten und Kinderträume wahr. Schnell werden Jungs in Ihrem Zimmer zum Rennfahrer, Räuber oder Wikinger.

Neben Spiel und Spaß sollte bei der Möbelwahl für’s Jungenzimmer natürlich auch der Erholungsfaktor nicht zu kurz kommen. Ein Pirat braucht schließlich auch ein wenig Entspannung, um am nächsten Tag wieder neue aufregende Abenteuer bestreiten zu können.

Große Boxen, Container und Truhen eignen sich hervorragend, um alle Überbleibsel des Tages ordentlich zu verstauen. In geschlossenen Regalelementen lassen sich Bücher und Bastelutensilien super verstauen. Platzwunder sind auch Kommoden, Schränke und Regale.

Sind farbige Möbel im Jungenzimmer geeignet?

Beliebt und farblich kombinierbar sind Möbel in Weiß oder Naturholz. Sie bleiben über die Jahre immer aktuell und integrieren sich problemlos in jede neue Themenphase. Praktisch und langfristig kostensparend sind zudem Möbel, die über die Jahre mit dem Sprössling mitwachsen. Im Fachhandel gibt es verstellbare Stühle, Schreibtische, Betten und umbaubare Regalteile.
Farbige Möbel - Raum 1
Farbige Möbel - Raum 2
Farbige Möbel - Raum 3
Oft teilen sich die Geschwister ein Zimmer, was zu Zankereien führen kann. Um den Familienfrieden nicht zu gefährden, bietet man den Kindern jedes Schrankelement oder Regalteil im besten Fall zweifach an, gern auch in unterschiedlichen Farben. So fühlt sich keines der Geschwister hintenangestellt. Etagenbetten sind zudem wahre Platzsparwunder. So haben beide Kids genügend Raum zum Entspannen und Spielen.

Wandbilder v.l.n.r.: Möwe | Zu den Sternen II


Wandgestaltung im Jungenzimmer

Wandgestaltung im Jungenzimmer Wandgestaltung im Jungenzimmer Wandgestaltung im Jungenzimmer
Wandgestaltung
Farben, Muster und Motive spielen eine wichtige Rolle bei der Wandgestaltung. Kinder lieben es bunt, ganz gleich ob knallig oder pastellig. Die Kombination von zwei bis drei Farben reicht meist vollkommen aus, um die Sprösslinge nicht zu überfordern. Möglichst helle, neutrale Wandfarben sind empfehlenswert, vor allem bei kleinen Räumen. Große Räume können es farblich dagegen schon mal knallen lassen. Im Schlafbereich sollte man es ruhiger angehen lassen, damit die Jungs zur Ruhe kommen.

Generell gilt: Weiße Wände lassen das das Jungenzimmer größer erscheinen. Farbakzente und Kontraste geben dem Raum Kontur. Schablonen aus Pappe, Wandsticker, Tapeten und Kindermotive als Poster oder Bilder sorgen für den individuellen Touch im Jungenzimmer. Perfekte Wandmotive für Jungen sind neben Märchenmotiven aller Art Zootiere, Autos, Eisenbahnen oder Cartoonfiguren wie Benjamin Blümchen oder Mickey Mouse.

Wandbild: Crocodile's Lunch


Beliebte Motto-Themen für Jungenzimmer

Beliebte Motto-Themen für Jungenzimmer Beliebte Motto-Themen für Jungenzimmer Beliebte Motto-Themen für Jungenzimmer
Motto-Themen
Was bei den kleineren Mädchen das Prinzessinnenzimmer ist, ist bei den Jungs oft das Piraten- und Ritterburgenzimmer. Hier können Sie zu Helden aus Bilderbüchern und Filmen werden. Das jeweilige Motto des Zimmers lässt sich perfekt durch Bilder an der Wand ergänzen und noch erlebbarer machen. Gerade bei den kleinen Kapitänen sind ferne Kontinente und außergewöhnliche Tiere an der Wand beliebt.

Ein großes Hobby bei den schon etwas älteren Jungen ist der Sport, wie Fußball, Judo und Leichtathletik. Auch dazu gibt es unzählige Motive, die sich passend in jedes Jungenzimmer - je nach Interessen des Kindes - einfügen lassen. Ob die National-Elf oder das Lieblingsrennauto: Vorbilder und Idole an der Wand spornen an und beflügeln die kleinen Sporttalente umso mehr.

Suchen Sie noch nach Motiven für das Jungenzimmer? Dann schauen Sie doch mal bei uns im Online-Shop vorbei. Bei unseren Motiven für das Kinderzimmer ist auch für die Kleinsten garantiert das Richtige dabei!

Wandbilder v.l.n.r.: süßer Pirat | Ahoi Pirat


Typische Farben:
  • Blau
  • Weiß
  • Grün
  • Grau
  • Braun
  • Rot
  • Türkis
Typische Muster und Motive:
  • Comic- & Märchenfiguren
  • Fußball(stars)
  • Piraten, Ritter, Schlösser, Burgen & Drachen
  • Autos, Eisenbahnen & Flugzeuge
  • Dinosaurier
  • Zootiere
  • Typografien


Diese Themen könnten Sie auch interessieren