Ab sofort kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Europas
Kinderzimmer - Mädchenzimmer

Wie gestalte ich ein Mädchenzimmer?

Im Mädchenzimmer muss immer alles pink sein? Weit gefehlt! (aber nicht ganz falsch)
Stereotypen wie die Farben Rosa und Blau als Geschlechtertrennung sind nur noch selten zu finden. Mädchen können leicht genauso wild und laut sein, wie es ihr Ruf den Jungen beschert. Trotzdem ist die bekannte Pink-Phase bei den Mädchen nicht wegzudenken und oft ausschlaggebend für die Gestaltung von Mädchenzimmern.



Prinzessinnenrausch im Mädchenzimmer

Möbel für Mädchen sind meist verspielter und romantischer als für Jungen. Ein wichtiges Thema bei den Mädchen sind Feen und Prinzessinnen - welches Mädchen träumt nicht davon, einmal in ihrem Schloss zu leben? Damit hängt vermutlich auch die Vorliebe für die Farbe Pink ab, die sich besonders bei kleinen Mädchen in Möbeln und Accessoires widerspiegelt. Himmelbetten, Märchenschlösser, Stühle, die als Thron fungieren, ganze Märchenwelten lassen das Mädchenzimmer erstrahlen und die Mädchen in einen Prinzessinnenrausch verfallen.

Wandbilder v.l.n.r.: To my best friend | Die kleine Prinzessin

Prinzessinnenrausch im Mädchenzimmer - Raum 1
Prinzessinnenrausch im Mädchenzimmer - Raum 2
Prinzessinnenrausch im Mädchenzimmer - Raum 3

Mädchenzimmer einrichten: Die Wahl der Möbel

Die Wahl der Möbel Die Wahl der Möbel Die Wahl der Möbel
Wahl der Möbel
Möbel sind im frühen Mädchenalter nicht nur Möbel, sie sind Märchenschloss, Tanzsaal oder Pferdekutsche in einem. Im Mädchenzimmer lebt der Nachwuchs seine Träume und Phantasiewelten aus, hier werden Mädchen plötzlich zur Prinzessin oder zur Tänzerin. Das regt ihre Phantasie an und macht das Zimmer zu einer wahren Spieloase.
Robust sollten dabei die Möbel sein. Beliebt und immer passend sind Möbel in Weiß oder Naturholz, die mitwachsen und mit den wechselnden Farb- und Themenwünschen der Kleinen kombiniert werden können. Verstellbare Stühle und Schreibtische, Betten und umbaubare Regalteile sind praktisch und sparen den Eltern auf längere Sicht hin Geld.

Teilen sich Geschwister ein Zimmer, ist es ratsam, jedem Kind seine eigenen Möbel bereitzustellen - bspw. separate Schränke oder Regalteile, in den jeweiligen Lieblingsfarben der Kids. Platzsparend sind zudem Etagenbetten.

Wandbild: England UK Landkarte Modern Map Artwork Design


Wandgestaltung im Mädchenzimmer

Feenbilder, Prinzessinnenposter, das Märchenschloss als Wandsticker sind nur einige Wand-Accessoires, die kleine Prinzessinnen im Mädchenzimmer glücklich machen. Besonders schön im Märchenland versinken, lässt es sich durch große Poster oder Wandsticker, die abgestimmt mit Wandfarbe und Möbeln schon beim ersten Hinsehen in märchenhafte Welten entführen. Hübsch arrangiert lässt sich so ein ganzes Königreich nachbauen.
Schablonen aus Pappe, Wandsticker, Tapeten und Kindermotive als Poster und Bilder gibt es natürlich auch für andere Themen, die Ihre Kleine bevorzugt. Beliebte Mädchen-Motive sind zum Beispiel auch jede Art von Tieren, Blüten, eine Wand voller Sterne im Schlafbereich oder Cartoonfiguren wie die Eiskönigin und der kleine Prinz.
Wandgestaltung im Mädchenzimmer - Raum 1
Wandgestaltung im Mädchenzimmer - Raum 2
Wandgestaltung im Mädchenzimmer - Raum 3
Weiße Wände lassen das Mädchenzimmer größer erscheinen. Farben und Kontraste geben dem Raum aber Kontur. Sie betonen Wohn- und Schlafbereich und sollten mit Bedacht gewählt werden. Ein großes Hobby und gleichzeitig super Gestaltungsthema bei den schon etwas älteren Mädchen ist der Sport. Viele schöne Motive gibt es auch hier zu Themen wie Tanzen, Ballett und Pferdesport, die jedes Mädchenherz höherschlagen lassen.
Falls Sie noch auf der Suche nach dem passenden Motiv für das Mädchenzimmer sind, werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Kinderzimmer-Motive. Hier werden Sie bestimmt fündig.

Letztlich gilt für Mädchen genauso wie für Jungen: Kinder brauchen vor allem Platz zum Spielen, Basteln, Toben und Entspannen. Schulkinder benötigen zudem auch einen gewissen Stauraum für ihre Schulsachen. Bei der Wahl der Möbel und Farben ist es immer auch schön, die Wünsche Ihrer Kleinen kompromissbereit mit einzubeziehen.

Wandbilder v.l.n.r.: Sunny Stag | rainbow wings


Typische Farben:
  • Rosa oder Pink
  • Weiß
  • Pastellige Töne in Grün, Gelb, Blau
  • Beige
  • Lila (schöne Ergänzung zu Rosa)
  • Türkis
Typische Muster und Motive:
  • Herzen, Sterne & Blumen
  • Süßigkeiten
  • Tiere wie Schmetterlinge, Vögel, Eulen, Hasen, Pferde
  • Comic- & Märchenfiguren
  • Feen & Prinzessinnen
  • Typografien


Diese Themen könnten Sie auch interessieren