Lieferung bis Weihnachten: Bestellen Sie bis zum 19.12.2016!
Back to School

Back to School

Ideen für die Schultüte pünktlich zum Schulanfang

Für die Kleinen beginnt mit der Einschulung ein großes Abenteuer, für die Älteren geht es nach den Sommerferien schon wieder zurück auf die Schulbank. Wie wäre es statt Süßigkeiten und Buntstiften mal mit einem Lernposter in der Schultüte? Wir verraten, welche Poster und Wandbilder bei Kindern am besten ankommen.

 

Coole Lernposter zum Thema Alphabet und Zahlen

Kinder lieben Tiere! Wieso also nicht Lernstoff und knuddelige Tiermotive miteinander verbinden? Das ABC der Tiere prägt sich schließlich mit ein paar Eselsbrücken viel leichter ein. Mehrsprachige Poster sind übrigens die beste Vorbereitung für den Fremdsprachenunterricht in der Grundschule.



 

Informative Wandbilder zum Thema Welt- und Landkarten

Geografie und Allgemeinwissen gehören enger zusammen, als manch einem lieb ist. Dekorative Welt- und Stadtkarten im Vintage-Look zaubern ein wenig Weltgewandtheit ins Kinderzimmer und versorgen die Sprösslinge zusätzlich mit Infos.



Wussten Sie ... Der visuelle Lerntyp beobachtet und liest viel. Lernposter mit Bildern und Schrift sind daher die perfekte Unterstützung für Kinder mit visueller Lernweise. Es lohnt sich also, die Lernstrategie an die Bedürfnisse des Nachwuchses anzupassen.
 

Lustige Poster zum Thema Tiere

Affe, Panda, Waschbär oder Fuchs – das Lieblingsmotiv ist garanTIERt dabei! Ganz nebenbei lernen die Kids auf charmante und witzige Weise auch noch etwas über die Artenvielfalt unseres Planeten.



 

Lehrreiche Bilder zum Thema Biologie und Pflanzen

Zugegeben, Röntgenbilder sind eher eine ungewöhnliche Wanddekoration für das Kinderzimmer. Aber nur Mut! Vielleicht möchte der Nachwuchs ja später einmal Arzt werden?



 

Noch mehr Inspiration fürs Kinderzimmer

Endlich ein Raum, wo man sich kreativ austoben darf! Wenn der bunte Stilmix allerdings für Unordnung und ein wildes Durcheinander aus Farben, Möbeln und Wandbildern sorgt, ist wohl irgendetwas schiefgelaufen. Niki vom Blog My Scandinavian Home hat etwas gegen Chaos im Kinderzimmer. Die Bloggerin stammt ursprünglich aus London, lebt in Schweden und ist somit Expertin, was den cleanen skandinavischen Einrichtungsstil betrifft. Sie kennt ein paar tolle Tricks, wie der beliebte nordische Minimalismus auch ins Kinderzimmer einzieht.
My Scandinavian Home - Raumansicht My Scandinavian Home - Raumansicht My Scandinavian Home - Raumansicht
Noch mehr Inspiration fürs Kinderzimmer - Produkte

1. Wandbild www.posterlounge.de 2. Kleiderhaken & Regal www.maisonsdumonde.com 3. Stiftemäppchen tipikids www.julica-design.de 4. Kindertipi www.maisonsdumonde.com

„Klassisches Weiß ist die perfekte Grundlage, um ein stylisches Kinderzimmer im skandinavischen Stil zu gestalten (mit weißen Wänden und vielleicht sogar einem weißen oder sehr hellen Holzfußboden). Am wichtigsten ist, dass viel Tageslicht hereinkommt und sich im Raum verteilen kann. Als Nächstes kann man den Look mit knalligen Farben wie Grün und Gelb aufpeppen. Wer sich noch mehr Kontrast wünscht, sollte es mit schwarzen Wandstickern in Form von Herzen, „Polka Dots“ oder Regentropfen versuchen. Holzelemente und Vintage-Stücke, wie eine Retro-Schulbank oder altes Holzspielzeug vom Flohmarkt, verleihen dem Raum zusätzlich Wärme.“

Entdecken Sie weitere Kinderzimmer-Poster im „Scandi-Look“

Throw Kindness Around Like Confetti
 
Eule
 
Das Tieralphabet
 
Kleiner Wal
 

Beitrag veröffentlicht am 01.08.2016.



Diese Themen könnten Sie auch interessieren