Hendrik Peusch

Die große Leidenschaft für Licht und Schatten in der Fotografie entdeckte Hendrik Peusch Ende der 90er-Jahre bei einem Aufenthalt im chilenischen Valparaíso. Zuerst erforschte er das Medium analog, später auch digital, wobei stets die intensive Auseinandersetzung mit dem Metier wortwörtlich im Fokus stand. Heute ist Hendrik ein besonders versierter Objektfotograf mit einem dokumentarischen Anspruch.

Sortierung:
  • Beliebtheit
  • Neuheiten