Ab sofort kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Europas

Historismus

Sortierung:
  • Beliebtheit
  • Neuheiten

Historismus – Der Glanz längst vergangener Zeiten als Kunstdruck

Die alten Meister mit ihrer feinen Beobachtung und vollendeten Technik sind stets vollkommen zu Recht bewundert worden. Was in längst vergangenen Zeiten erschaffen wurde, hat für den späteren Betrachter oft einen besonderen Glanz, zeigt es doch zugleich die starke Verankerung des künstlerischen Schaffens in seiner eigenen Zeit und seine Unsterblichkeit als kulturelles Erbe. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts setzte eine allgemeine Rückbesinnung auf die Fertigkeiten antiker und romantischer Meister ein, die sich als sogenannter „Historismus“ vor allem in der Architektur und in den bildenden Künsten ausdrückte. Im kunstgeschichtlichen Sinn versteht man unter dem Begriff das Aufgreifen und Aufarbeiten vorangegangener Stile. Charakteristisch ist das etwa für das ab 1868 errichtete Schloss Neuschwanstein als idealisierter Version einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters. In der Malerei sind bis heute die Präraffaeliten besonders beliebt, die sich für den naturalistischen Stil ihrer Bilder vorwiegend am Vorbild der spätmittelalterlichen italienischen Kunst und Freskomalerei orientierten. Spannende Motive aus der Geschichte und Malereien in neo-historischen Stilen lassen als eleganter Kunstdruck auf Leinwand oder als flexibles Kunstposter die eigenen vier Wände mit diesem besonderen Glanz alter Kunstfertigkeit erstrahlen. Der Online-Shop auf Posterlounge.de bietet dazu ein breit gefächertes Angebot.

Die reiche Vielfalt der Geschichte neu interpretiert

Sowohl in der Architektur als auch in den bildenden Künsten lassen sich im Historismus des 19. Jahrhunderts verschiedene Strömungen und Phasen finden. Vom vorangegangenen Klassizismus beeinflusst, wendet sich der Romantische Historismus vor allem den Stilen der Renaissance und Gotik zu, die mit anderen Stilen kombiniert und neu interpretiert werden. Der darauffolgende Strenge Historismus lehnt, wie der Name schon sagt, eine so subjektive Vermischung verschiedener Stile ab. Objektiv und kunsthistorisch korrekt sollte vor allem der Stil der Neorenaissance angewendet werden. Dieses Vorbild wird im Späthistorismus vom freier interpretierten Neobarockstil abgelöst. In gewisser Weise durchläuft also der Historismus in der Architektur die abendländische Baugeschichte noch einmal. Diese Tendenz schlägt sich weniger streng, aber ebenso deutlich sichtbar auch in den bildenden Künsten nieder. Inspiriert von der antiken Mythologie finden sich hier viele Bilder aus dem griechischen und römischen Pantheon sowie vielfältige Interpretationen der „Geburt der Venus“, angelehnt an den italienischen Renaissancestil. Biblische Szenen und Bilder aus der christlichen Mythologie, wie etwa „Die Verkündigung“, erinnern häufig stark an einen mittelalterlichen Stil. In der Kategorie „Historismus“ auf Posterlounge.de finden sich darüber hinaus aber auch bildliche Darstellungen bekannter historischer Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Portraits von Kaiserin Sisi und Otto von Bismarck, Szenenbilder mit Friedrich dem Großen und Christopher Columbus oder die Büsten des Pythagoras und Sokrates.

Historische Kunstposter als edle Wandkunst

Inspiriert von den vielen unterschiedlichen Stilen der Kunstgeschichte bieten Kunstdrucke und Kunstposter aus dem Historismus für jeden Geschmack eines jeden Geschichtsfans das richtige Bild. Ob die Schönheit der Venus, die Pracht der europäischen Monarchen oder die Romantik historischer und mythologischer Szenen – als moderne Wanddekoration bringen historische Gemälde ein besonderes, edles Flair in den Raum. Außerdem verraten die ausgesuchten Motive aus der langen Geschichte der Menschheit viel über die Person, die sie wählt. Sind es heroische Kriegsbilder von den Kreuzzügen, der Stürmung der Bastille oder der Schlacht von Borodino? Oder überwiegt hier die Faszination mit großen Persönlichkeiten wie Nelson, Napoleon oder Columbus? Vielleicht ist es auch die Vorliebe für unvergängliche Schönheit, die in zarten Darstellungen antiker Göttinnen und weltlicher Monarchinnen ausgedrückt wird? Mit historischen Kunstdrucken kann man jedenfalls auch in der Wohnungseinrichtung seinen individuellen Interessen am Weltgeschehen vergangener Zeiten am besten Ausdruck verleihen.