Ab sofort kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Europas

Wildblumen

Sortierung:
  • Beliebtheit
  • Neuheiten

Wildblumen: Fotoposter bei Posterlounge.de

Sogar an einem grauen, kalten Wintertag bleibt es in unseren Köpfen: Das Bild eines bunten, waren Sommertages mit flirrendem Licht, das Blätterrauschen im sanften Sommerwind, die sich im Takt wiegenden Wildblumen einer Sommerwiese und ein breites Lächeln der Leute, die von dem Anblick des farbenprächtigen Sommers beschwingt durch die Welt gehen – gute Laune pur. Wildblumen sind ein kleines Wunder der Natur. Scheinbar erschaffen vom Wind und den Bienen, die den Samen der Blüten auf den Wiesen verbreiten, in den farbenprächtigsten Ausführungen, stabil gegen Wind, Regen und große Dürre – das ist die Magie der Natur! Manchmal kann man den Duft des Sommers einfach riechen, sobald man nur ein Bild davon betrachtet, ob als Poster oder als Leinwand. Sofort fühlt man sich selbst zurückversetzt auf die Sommerwiese und im Zentrum des eigenen Sommergefühls sogar an einem grauen Novembertag oder in der eiskalten Winterszeit. Wildblumen zeichnen auch das Bild der eigenen Kindheit nach. Wer erinnert sich nicht an Ausflüge mit den Eltern, an den Spaziergang auf der Sommerwiese vor dem Haus oder den Nachhauseweg vom Kindergarten, auf dem man noch den Strauß Wildblumen pflückte oder sich einen Kranz daraus geflochten hat?

Eine Wiese voller Wildblumen für das eigene Zuhause . Wildblumen sind Trend

Zurück zur Natur heißt der große Trend, der sich gerade im Design- und Interiorbereich breit macht. Dekorationen für Wohn- und Schlafzimmer werden immer mehr aus natürlichen „Zutaten“ gemacht. Holz, echte Blumen, naturbelassene Stoffe sind an erster stelle. Sogar die Hochzeitsdekorationen spiegeln mehr und mehr die verspielt romantische Natur. Mit Blumen, wie Gräsern, Gänseblümchen, Wiesenmargeriten oder Glockenblumen werden nicht nur Hochzeiten verschönert. Sogar in herkömmlichen Blumenläden zieht der Wildblumen-Trend ein. Zierblumensträuße werden mit wilden Blumen verziert. Der Sommerwiesenstrauß kreiert sogar als Foto das breiteste Lächeln in den Gesichtern der Beschenkten. Im Winter wärmen Wildblumen dein Herz, im Frühling machen sie Lust auf mehr und im Herbst erinnern sie uns an den erlebten Sommer. Der Sommerwiesenstrauß zaubert sogar konserviert als Foto immer eine frische und natürliche Atmosphäre und ein breites Lächeln ins Gesicht. Im Winter wärmen Wildblumen-Bilder die Herzen, im Frühling machen sie Lust auf mehr und im Herbst erinnern sie uns an den erlebten Sommer, ob in ihrer reinen Naturform oder als wunderbares Bild für die Ewigkeit.. Besonders für Naturfreunde, Blumenfans oder selbst Gärtner stehen Wildblumenfotografien für ein Stück Kunst der Natur. Sie machen Freude, versprühen Optimismus und haben noch einen großen Vorteil: Sie passen in jeden Raum, zu jeder Gelegenheit. Sie sind Allround-Talente.

Gänseblümchen, Glockenblumen, Löwenzahn – die Stars der Wildblumenwiese

Sie leuchten Weiß, Gelb, Lila, heißen Gänseblümchen, Butterblumen, Glockenblumen und machen jede Wiese zu ihrer Bühne. Sie wachsen wild, bestechen durch ihre pure Schönheit und machen jeder Zierblume, wie der Rose, Gerbera oder Gladiole Konkurrenz: Die Wildblumen. Einer der Stars der Natürlichkeit sind die Wiesenmargeriten. Als Metapher für unverfälschtes Glück kann sie jedem überreicht werden: einfach so. Als kleines Dankeschön überreicht man gern Glockenblumen, sie sagen „Danke“ ohne Worte. Kornblumen, die so wunderbar blau zwischen dem braunen Getreide hervorblitzen, stehen für Zartheit und bringen Hoffnung zum Ausdruck. Heimliche Liebe symbolisieren Veilchen, die wilden Waldveilchen umso mehr. Die Aufzählungen nehmen hier kein Ende, die Wiese birgt wahre Wild-Schätze. Von Hand gepflückt ist ein Wildblumenstrauß noch tausend Mal schöner, verschenkt man doch die Geste mit. Aber Wildblumen vollbringen auch Wunder. Das Gänseblümchen bekämpft Krankheit aufgrund seiner Inhaltsstoffe, wie ätherische Öle, Bitter- und Gerbstoffe. Es gilt als Heilkraut, das den Stoffwechsel anregt - Frühjahrsmüdigkeit adé. Als Tee oder Saft wirkt es bei Husten, inneren Blutungen und regt auch noch den Appetit an. Es bekämpft Rheuma und heilt Wunden und andere Hauterkrankungen.