Ab sofort kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Europas

Blätter

Sortierung:
  • Beliebtheit
  • Neuheiten

Blätter Bilder: Fotoposter bei Posterlounge.de

Die meisten Pflanzen besitzen ein bestimmte Form von Blättern: ob ledrig und dick, zart und weich oder mit Dornen besetzt – die Vielfalt der Blätter ist unbegrenzt und auf vielen Bildern zu erkennen. Ein pflanzliches Blatt wird in der Biologie und Heilkunde auch als Folium bezeichnet. Oftmals sind es die Blätter, an denen wir auf einem Poster bereits erkennen, um welche Pflanze es sich handelt. Die Identifizierung von Ahorn, Linde, Buche oder Eiche fällt mit Hilfe der jeweiligen Blätter sehr einfach. Doch die Blätter einer Pflanze helfen uns nicht nur beim bestimmen einer Art, sondern können auch auf verschiedenste anderer Wege genutzt werden. Blätter sind ein wichtiger Bestandteil unserer Nahrung, zum Beispiel in Form von Spinat oder Salat. In den Tropen werden große Blätter wie beispielsweise von den Bananenstauden zum Kochen und Backen verwendet. Außer als Lebensmittel, sind Pflanzen und insbesondere Blätter vor allem wunderschöne Motive für Fotoposter. Nicht nur Fotografen warten das ganze Jahr lang auf den Herbst, wenn sich die Blätter in den Wäldern endlich wieder herrlich bunt färben und uns ein Indian Summer beschert wird. Obwohl die kunterbunte Pracht das Absterben der Blätter einläutet, sind Wälder, Felder und Parks viel schöner als im Frühling. Posterlounge präsentiert eine große Auswahl an atemberaubenden Postern, die in den eigenen vier Wänden eine beispiellose Atmosphäre erzeugen.

Gut Getarnt – Poster von Blättern und ihrer Bewohnern

Immer wieder dienen Pflanzen als Lebensraum für Tiere. Ob Bäume, Büsche oder Gras – in den Wirrwarr aus Pflanzenteilen können sich viele Tiere leicht verstecken. Vor allem die Blätter spielen dabei eine große Rolle. Hier können sich kleine Tiere wie Insekten und Amphibien sehr gut tarnen. Der europäische Laubfrosch zum Beispiel, ist bestens an das Grün der Pflanzenblätter angepasst und kann sich gut darin verstecken. Andere Tiere versuchen wiederrum die Struktur und die optische Farbgebung der Blätter zu imitieren. Chamäleons können beispielsweise ihre Farbe wechseln und passen sich somit bestens ihrer Umgebung an. Auf einem Fotoposter muss man hin und wieder ein zweites Mal hinschauen, um das kleine Reptil zu entdecken. Besonders unter den Insekten muss man manchmal ganz schön die Augen aufsperren um das Tier auf einem Bild zwischen den Blättern zu erspähen. Besonders die Gespenstschrecken sind Meister der Tarnung und Imitation. Stabheuschrecken ähneln häufig Pflanzenteilen zum Beispiel Zweigen oder Früchten. Eine Unterart der Gattung der Gespenstheuschrecke ist das sogenannte Wandelnde Blatt. Diese Insekten imitieren das Blatt einer Pflanze perfekt und sind auf Bildern, da sie sich nicht bewegen, nicht oder nur kaum zu erkennen. Ein Poster mit Pflanzen erinnert immer wieder daran, wie wichtig die Blätter als Nahrungsquelle und Lebensraum für viele Tiere sind und wie clever sich einige Arten auf einem Blatt tarnen können.

Von wegen nur Grünzeug: Vielseitige Nutzung von Blättern auf Bildern entdecken!

Das Blatt ist eines der Grundorgane der meisten Pflanzen. Es spielt vor allem für die Photosynthese, die zur Stoff- und Energieumwandlung genutzt wird, eine wichtige Rolle. Ausgangsstoffe sind dabei Wasser und Kohlenstoffdioxid. Mit Hilfe von Licht und Chlorophyll werden diese Ausgangsstoffe von den Pflanzen dann in Sauerstoff, das teilweise an die Umgebung abgegeben wird, und Glukose umgewandelt. Gerade auf Makroaufnahmen eines Blattes auf einem Poster, kann man die einzelnen Adern des Blattes sehen und sich eine Vorstellung davon machen, was sich im Inneren der Pflanze abspielt. Als Bild oder Fotoposter an der eigenen Wand erinnert ein Blatt nicht nur daran, was eine Pflanze leisten kann, sondern bildet auch einen umwerfenden und erfrischenden Blickfang. Posterlounge präsentiert eine große und phänomenale Auswahl an Blattbildern, die jeden Raum optisch aufwerten.