Versandkostenfreie Lieferung (D)
Kauf auf Rechnung (D/AT/CH)
30 Tage Widerrufsrecht
kostenlose Hotline: 0800 - 5 200 400 (D)
Sprache   DE | EN
>>

Paul Klee Bilder

1 - 60 von 627 Produkten 
Produkte je Seite: 30 | 60 | 90
Beliebtheit
  • Beliebtheit
  • Neuheiten
  • Produktnr. aufsteigend
  • Produktnr. absteigend
  • Name aufsteigend
  • Name absteigend
Sortieren nach:
Seite: 1 / 11
Seite: 1 / 11
 

Paul Klee

Paul Klee – vielseitiger Maler und Grafiker

Wer in Paul Klees Oeuvre Einheitlichkeit sucht, der wird dies vergeblich tun. Der Maler und Grafiker, der am 18. Dezember 1879 im schweizerischen Münchenbuchsee im Kanton Bern zur Welt kam, gehört vermutlich zu den vielseitigsten Künstlern der Moderne. Er schuf Werke, die mal dem Expressionismus oder dem Kubismus zugerechnet werden können, andere wiederum verortet man eher beim Surrealismus oder dem Konstruktivismus. Klee wuchs in einem kunstaffinen, vor allem musikalischen Elternhaus auf. Mutter und Vater erkannten das Talent des Sohnes früh und förderten sein Geigenspiel, trotz der wachsenden Interessen des Jungen für Zeichnung und Dichtung. Entgegen des Wunsches der Eltern, Musik zu studieren, entschied sich der junge Paul Klee für ein Kunststudium in München, zunächst an einer Privatschule, da er an der Kunstakademie nicht aufgenommen wurde. Zwar änderte sich dies 1900, doch Klee war kein ambitionierter Student. Erst eine sechsmonatige Italienreise 1901 stellte den Wendepunkt für sein Künstlerdasein dar. Zunächst arbeitete er grafisch. 1911 traf er jedoch zum ersten Mal auf August Macke, Franz Marc und Wassily Kandinsky deren Redaktionsgemeinschaft „Blauer Reiter“ er sich anschloss. Ein Reise nach Tunesien mit seinen Freunden und Kollegen August Macke und Louis Moilliet bedeutete für ihn auch den Durchbruch als Maler. 1920 wurde er durch Walter Gropius als Werkstattmeister für Buchbinderei an das Bauhaus Weimar berufen. Wegen Streitereien endete die Zusammenarbeit 1930, woraufhin er eine Professorenstelle an der Kunstakademie Düsseldorf antrat. Aufgrund des politischen Drucks und wegen seiner jüdischen Religionszugehörigkeit kehrte er 1933 mit seiner Familie in die Schweiz zurück. Da er 1935 schwer erkrankte, war er in seinen letzten Lebens- und Schaffensjahren sehr eingeschränkt. Paul Klee verstarb am 29. Juni 1940 in Muralto, Kanton Tessin.

Paul Klee:

  • geboren am 18.12.1879 in Münchenbuchsee, Schweiz
  • Werke im Stil des Expressionismus, Surrealismus, Kubismus und vielen mehr
  • wichtigste Werke: „Rote Brücke“, „Burg und Sonne“, „Das Abenteuerschiff
  • gestorben am 29.06.1940 in Muralto, Schweiz

 

Von Einheitsbrei keine Spur – der variationsreiche Stil Paul Klees

Klees künstlerisches Schaffen begann vor allem mit grafischen Werken. Mehr als die Hälfte seines Oeuvres besteht aus Grafiken, was ihn zu einen der bedeutsamsten und vermutlich auch fleißigsten Künstler dieses Stils und des frühen 20. Jahrhunderts machte. Nachdem er mit seinen Künstlerkollegen Macke und Moilliet Tunesien bereiste, entdeckte er die Malerei für sich. Diese schuf er mit Hilfe ganz unterschiedlichen Techniken, die er nicht selten verband: Er gebrauchte Öl- und Wasserfarben sowie Tinte, auch die Struktur des Untergrundes spielte in seiner Arbeit eine wichtige Rolle. So ist es kaum möglich, den Maler und Grafiker einer bestimmten Kunstrichtung zuzuordnen – manche sind surrealistisch, andere wiederum expressionistisch oder kubistisch, von Einheitlichkeit also keine Spur... Die gemalten Werke sprühen oft vor Farbigkeit, manchmal sind sie aber auch ganz düster. Bei den meisten Bildern ist jedoch ersichtlich, dass Paul Klee als Grafiker begann, da seine Formen häufig geometrisch exakt anmuten und doch eine mitreißende Leichtigkeit ausstrahlen.

 

„Burg und Sonne“ – bekanntes Werk von Paul Klee entdecken

Zu einem der bekanntesten Bilder Paul Klees gehört „Burg und Sonne“. Das Motiv zeigt eine Burg, zusammengesetzt aus zahlreichen, äußerst farbigen Vierecken, die, von der Sonne beschienen, warm leuchten. Die vielen unterschiedlichen Töne sowie die nicht ganz graden Linien erwecken einen dynamischen und lebendigen Eindruck, der das Bild in Form eines Kunstposters zu einem spannenden Hingucker in heimischen vier Wänden werden lässt. Bei Posterlounge.de kann man dieses und zahlreiche andere Werke von Paul Klee entdecken und sich von ihnen begeistern lassen!

Wichtige Werke des Künstlers:

  • „Der Goldfisch“
  • „Haupt- und Nebenwege“
  • „Wintertag kurz vor Mittag“


 
 
 

Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Copyright © 2003-2014 POSTERLOUNGE GmbH - Alle Rechte vorbehalten.