Ab sofort kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Europas

Gustav Klimt Der Kuss


Gustav Klimt: Der Kuss als Sinnbild der Liebe

Eine Frau in goldenem Gewand kniet auf einer bunten Wiese, sie hat Blumen im Haar. Ein Mann beugt sich zu ihr hinunter, umschlingt sie liebevoll und gibt ihr einen sanften Kuss auf die Wange. Beide scheinen tief in dem Moment versunken. Durch ihren goldenen Schirm sind sie von der Umwelt geschützt. Aber die Gefahr lauert, denn die beiden stehen am Rande eines Abgrunds. Diese Liebesgeschichte wird sinnbildlich auf Gustavs Klimts Der Kuss erzählt und nahm im Jahr 1908 ihren Anfang.

„Mit einer verliebten Frau kann man alles tun, was sie will.“
(Gustav Klimt)

Wie schon in Klimts Gemälde Adele Bloch Bauer I ist die vorherrschende Farbe auf Klimts Kuss ein glänzendes Gold. Da Klimt zu dieser Zeit viele goldene Arbeiten abliefert, wird sie auch als seine goldene Periode bezeichnet. Der Österreicher gilt als einer der bekanntesten Vertreter des Jugendstils.

Gustav Klimts Kuss wurde quadratisch in einer Größe von 180x180 cm angefertigt und stellt ohne Zweifel einen imposanten Blickfang dar. Bei Posterlounge können Sie das wunderschöne Motiv des Liebenspaares bis zu einer Größe von 100x100 cm bestellen. Besonders in großen Räumen oder bei hohen Decken kommt unser XXL-Format so richtig zur Geltung. Klimts Kuss schafft eine sonnige Atmosphäre in Ihrem Wohnzimmer und eine romantische Aura in Ihrem Schlafzimmer. Schauen Sie sich in unserem Shop um und entdecken Sie auch die Detailaufnahmen vom Kuss in unserem extravaganten Motivausschnitt.

Ein besonderes Highlight ist das gleichnamige Motiv, das Gustav Klimt als Fries zu Ehren Ludwig van Beethovens gestaltet hat. Das architektonische Meisterstück war Teil eines Gesamtkunstwerks der Wiener Secession (siehe Bilder von Gustav Klimt) und sollte den Zusammenhang verschiedener Kunstgattungen verdeutlichen.

Mit Gustav Klimts Kuss den Jugendstil nach Hause holen

Der Jugendstil wurde maßgeblich von Gustav Klimt geprägt und ist außerhalb von Deutschland als Art Nouveau bekannt. Der zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstandene Jugendstil galt für seine Zeit als sehr jung, innovativ und modern. Ziel dieses Stils ist die Integration der Kunst in das alltägliche Leben. Geschwungene Linien, geometrische Formen, Natursymbole und florale Ornamente gehören zu den Hauptcharakteristiken des Jugendstils. Diese Merkmale kann man auch in Gustav Klimts Der Kuss wiederfinden. Eckige Formen symbolisieren den Mann und runde Formen die Frau.

Auch wenn die eigene Wohnung nicht die typischen hohen Decken des Jugendstils vorweist, kann bei der Beachtung einiger Hinweise eine passende Atmosphäre geschaffen werden.

  • Tipp 1: Die für den Jugendstil typischen geschwungene Möbel können mit unseren heutigen modernen Möbeln kombiniert werden, es sollten allerdings nicht zu viele Stücke in einem Raum platziert werden. Besser ist das Setzen von Highlights mit Einzelstücken!
  • Tipp 2: Die Möbel im Jugendstil-Design sind eher klein und filigran. Aus diesem Grund sollte bei der Positionierung darauf geachtet werden, dass sie genügend Licht abbekommen. Zusätzlich kann das zarte Mobiliar mit stilvollen Lampen, dunklem Parkett und anderen Accessoires unterstützt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit bunt verzierten floralen Fliesen in Ihrem Badezimmer?
  • Tipp 3: Zentraler Punkt zur Schaffung eines stimmigen Ambientes ist und bleibt die Wandgestaltung. Wenn Sie sich für Gustav Klimts Der Kuss entscheiden, dann sollten sie an dieser Wand auf die Verwendung gemusterter Tapete verzichten, da es sonst zu überladen aussehen könnte. Allerdings eignet sich an einer anderen Wand eine stilvolle Tapete mit künstlerisch gestalteten Ornamenten – ganz im Sinne des Jugendstils.

Wer ist das geheimnisvolle Paar auf Gustav Klimts Der Kuss?

Es gab nie eine klare Stellungnahme, wer auf Gustav Klimts Kuss zu sehen ist. Spekulationen über die Identität des romantischen Liebespaares gibt es hingegen viele. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich dabei um Gustav Klimt selbst und seine damalige Lebensgefährtin Emilie Flöge handelte. Mehr Rückhalt bietet dagegen die These, dass Gustav Klimts Der Kuss die Liebe selbst darstellt, ohne Protagonisten, ohne Vorbild.

Das Sinnbild der Liebe, Gustav Klimts Der Kuss behält seinen Gemäldecharakter, wenn Sie sich für einen Leinwanddruck entscheiden. Eine günstige Alternative stellt der Posterdruck dar. Wir bei Posterlounge garantieren für jedes Material die beste Qualität. Und wenn Sie sich doch einmal umentscheiden, dann profitieren Sie von unserem 30 Tage Widerrufsrecht.