Jetzt mitmachen: Gewinnen Sie eine exklusive Wandgestaltung mit Eva Brenner!

Albert Bierstadt

Filter
Sortierung:
  • Beliebtheit
  • Neuheiten

Albert Bierstadt

Der deutsch-amerikanische Künstler Albert Bierstadt gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Landschaftsmalereien seiner Zeit. Er erlangte schnell internationalen Erfolg mit seinen traumhaft anmutenden Abbildungen der amerikanischen und europäischen Wildnis in Öl. Zwar war Bierstadt nicht der einzige Künstler, der sich diesem Genre widmete, doch wohl einer der erfolgreichsten im 19. Jahrhundert und dazu noch Mitglied der Hudson River School, einem Zusammenschluss aus gleichgesinnten Malern, die sich durch eine romantische, beinahe leuchtende Malweise auszeichneten, wie sie auch für Albert Bierstadts Werke charakteristisch ist.

Ein Autodidakt mit deutschen Wurzeln

Albert Bierstadt wurde am 07. Januar 1830 in Solingen in Deutschland geboren und zog im Alter von zwei Jahren mit seinen Eltern nach Massachusetts. Das Zeichnen brachte sich Bierstadt selbst bei, bevor er eine Ausbildung als Zeichenlehrer absolvierte. Schon damals interessierte er sich für Fotografie, insbesondere für die Daguerreotypie.

Mit 23 Jahren zog Bierstadt nach Deutschland und knüpfte dort Kontakte mit Malerfreunden des verstorbenen Cousins seiner Mutter, bei welchem er ursprünglich eine Ausbildung als Maler erhalten sollte. Zunächst studierte Albert Bierstadt nun an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Vertretern der Düsseldorfer Malschule. Er unternahm mit Freunden einige Reisen durch Deutschland, die Schweiz und Italien, wobei eine Vielzahl von Skizzen entstanden, die ihm später als Vorlage für seine Gemälde dienten.

1857 zog es den Künstler zurück in die USA nach New York, wo er schnell Anerkennung erlangte. Ein Jahr später zeigte er seine großformatigen Gemälde erstmalig bei der Jahresausstellung der National Academy of Design und wurde 1860 als Mitglied in eben diese gewählt. Albert Bierstadt nahm an Expeditionen zur Auskundschaftung des Westens der USA teil, was ihn zu zahlreichen Werken inspirierte.

Mit dem technischen Fortschritt im laufenden 19. Jahrhundert schwand allerdings auch das Interesse an seiner Kunst. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts erlangten Bierstadts Werke durch die Natur- und Umweltbewegung in den USA neue Popularität.

Die wichtigsten Fakten zu Albert Bierstadt:

  • Geboren am 07.01.1830 in Solingen, Bundesland Nordrhein-Westfalen in Deutschland
  • Eines der wohl bekanntesten Mitglieder der Hudson River School
  • Bekannte Werke: „Indianerlager in den Rocky Mountains“, „Der letzte Büffel“, „Berge aus dem Nebel“
  • Gestorben am 18.02.1902 in New York

„Indianer in den Rocky Mountains“ – überwältigender als die Realität

Auch wenn es zu Bierstadts Werk verschiedene Ansichten gab, war es stets ein Thema in der Kunstszene. Während einige den Realismus in seinen Motiven verkennen, entdecken andere eine Neukomposition der Realität unter Einbezug dramatischer Lichteffekte und großer Emotionen. Die Fokussierung auf naturgewachsene Monumente und die grenzenlose Weitläufigkeit in seinen Motiven sind das Charakteristikum Bierstadts. Betrachtet man seine Kunstwerke im Großformat, bekommt man unweigerlich das Gefühl, in die endlose Ferne der paradiesischen Landschaft des wilden Westens zu blicken.

Ein beispielhaftes Werk ist „Indianerlager in den Rocky Mountains“, welches die Detailbesessenheit des Künstlers und seine Vorliebe für beeindruckende Landschaftsszenarien widerspiegelt. Wer Albert Bierstadts Werke im Original bewundern möchte, bekommt in vielen herausragenden Museen in den USA und Europa die Gelegenheit dazu.

Weitere wichtige Albert Bierstadt Werke:

  • „Yosemite Valley“
  • „Lake Tahoe“
  • „Sturm in den Rocky Mountains“

Die Besonderheiten von Bierstadts Werken sind aber nicht bloß Museumsgängern vorbehalten. In unserem Shop erhalten Sie eine große Auswahl seiner Motive auf verschiedenen Materialien, wie Leinwand, Forex oder Holz. Eindrucksvoll wirken Bierstadts Bilder auch auf Acrylglas. Die hochglänzende Kunststoffplatte verstärkt die optische Tiefenwirkung seiner Ölgemälde und macht Albert Bierstadts Malereien zum Highlight an Ihren Wänden.